So ändern Sie die Textfarbe in PDF [4 kostenlose Methoden]

Letzt aktualisiert am 29. Februar 2024

Inhaltsangabe :

Normalerweise ändern wir die Schriftfarbe, um bestimmte Inhalte hervorzuheben, wenn wir PDF-Dateien präsentieren oder gemeinsam nutzen. Aber wissen Sie nicht, wie Sie die Farbe des Textes in der PDF-Datei ändern können? In diesem Artikel stellen wir Ihnen 4 zuverlässige und effektive Methoden vor.

Inhaltsverzeichnis

pdf-textfarbe-aendern

Textfarbe in PDF ändern

Möchten Sie in einer PDF-Datei wichtige Inhalte hervorheben? Neben Hervorhebungen können Sie auch Grafiken einfügen, Kommentare hinzufügen oder die Farbe des Textes ändern.

Die Änderung der Textfarbe in einer PDF-Datei kann dazu beitragen, dass Leser den Schwerpunkt besser erkennen und die Lesbarkeit des Volltextes verbessern. Dies kann dazu beitragen, die visuelle Ermüdung zu verringern, die durch großen Schwarz-Weiß-Text verursacht wird.

Es ist daher sehr vorteilhaft, die Farbe des Textes in einer PDF-Datei zu ändern. Die detaillierten Schritte zum Ändern der Textfarbe in einer PDF-Datei können Sie anhand der folgenden Methodenbeispiele erlernen.

Vergleich Besonderheit Vorteile Nachteile
PDFgear Die einfachste der kostenlosen Optionen
  • Kostenlos ohne Anmeldung
  • Keine Wasserzeichen
  • Multifunktional: PDF Textfarbe ändern, Text hervorheben und unterstreichen
  • PDFgear unterstützt das Ändern der Textfarbe nur auf Windows- und Mac-Computern.
Adobe Acrobat Reader (Kostenlose Version) Berühmtes kostenpflichtiges PDF-Tool
  • Hat praktisch jedes PDF-Tool, das Sie brauchen
  • Kostenlos
  • Mit der kostenlosen Version können Sie nur die Farbe des ganzen Textes ändern, Sie können nicht nur bestimmten Text auswählen.
Google Docs Web-basiert: Internetverbindung erforderlich
  • Multifunktionalität
  • Schnell
  • Kostenlos
  • Einfach zu verwenden
  • Internetverbindung erforderlich
Microsoft Word Keine zusätzliche Software herunterzuladen
  • Keine Apps von Drittanbietern beteiligt
  • Keine Anmeldung
  • Einfach zu verwenden
  • Keine anderen PDF-bezogenen Werkzeuge

I. Farbe des ausgewählten Text mit PDFgear ändern

PDFgear ist eine Sammlung von PDF-Lösungen. Es bietet eine Vielzahl kostenloser und professioneller Funktionen, die es zu einem leistungsstarken PDF-Editor, -Reader, -Konverter, -Komprimierer und -Zerschneider machen.

Mit der neuesten Version von PDFgear können Sie Text in PDF-Dateien direkt löschen und ändern, ohne die PDF-Datei in Word konvertieren zu müssen. Sie können sogar Textattribute wie Größe, Schriftart, Dicke und Neigung in Ihrer PDF-Datei ändern.

Schritt 1: PDF in PDFgear importieren

Laden und installieren Sie PDFgear (DIe Funktion “Textfarbeänderung” ist verfügbar auf Windows, macOS) > Öffnen Sie Ihre PDF-Datei mit PDFgear.

pdf mit pdfgear öffnen

PDF mit PDFgear öffnen

Schritt 2: Textfarbe in PDF ändern

Wählen Sie in der oberen Menüleiste Bearbeiten > Klicken Sie auf die Schaltfläche Text bearbeiten > Wählen Sie den Text mit der Maus aus > Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette aus, um die Textfarbe zu ändern.
Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Bearbeiten beenden, um zur Startseite zurückzukehren.

textfarbe-in-pdf-aendern

Textfarbe in PDF ändern

Hier finden Sie ein Video-Tutorial, das Ihnen hilft, die oben beschriebenen Schritte besser zu verstehen und zu lernen, wie Sie den Text in einer PDF-Datei direkt ändern können.

II. PDF-Textfarbe mit Adobe Acrobat ändern

Mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader können Sie die Textfarbe in PDF-Dokumenten ändern. Die folgenden drei Schritte zeigen Ihnen, wie es geht.
Darüber hinaus bietet der Adobe Acrobat Reader allen Anwendern professionelle Funktionen zum PDF-Zuschneiden, -Zusammenfügen, -Komprimieren, -Trennen, -Kommentieren, -Signieren und mehr.

vor und nach der aenderung der schriftfarben

Vor und nach der Änderung der Schriftfarben

Schritt 1: Öffnen Sie den Adobe Acrobat Reader > wählen Sie “Datei” > “Öffnen” > Wählen Sie eine PDF-Datei im lokalen Ordner zum Importieren aus.

pdf-mit-adobe-oeffnen

PDF mit Adobe öffnen

Schritt 2: Navigieren Sie zur oberen linken Ecke von “Bearbeiten” > Klicken Sie auf “Einstellungen…”

einstellungen-klicken

Auf “Einstellungen” klicken

Schritt 3: Tippen Sie im Pop-up-Fenster auf der linken Seite auf “Barrierefreiheit” > Klicken Sie auf “Dokumenttext” > Wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe in der Farbpalette aus > Klicken Sie auf die Schaltfläche “OK” in der unteren rechten Ecke, um die Textfarbe zu ändern.

dokumenttext-farbe-aendern

Dokumenttextfarbe ändern

Notiz

Adobe Acrobat Reader unterstützt nur die Änderung der Farbe des gesamten Textes in der PDF-Datei, nicht eines bestimmten Satzes oder Absatzes in der ausgewählten Textfarbe.

Wenn Sie nur die Farbe eines Wortes, Satzes oder Absatzes in einer PDF-Datei ändern möchten, ist PDFgear, ein kostenloses Tool ohne Einschränkungen, die beste Wahl.

III. PDF-Textfarbe mit Microsoft Word ändern

Als Word-Editor der Microsoft Office-Suite verfügt Microsoft Word über sehr mächtige Funktionen. Sie können damit nicht nur Word-Dokumente öffnen, sondern auch PDF-Dateien direkt in Word konvertieren.
Sie können die Farbe des Textes in der PDF-Datei mit Hilfe von Microsoft Word durch eine einfache Operation ändern.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie “Öffnen” und dann “Microsoft Word”. Natürlich werden Sie eine Warnung erhalten, dass die Formatierung verloren gehen kann, klicken Sie einfach auf “OK”.

pdf-mit-microsoft-word-oeffnen

PDF mit Microsoft-Word öffnen

Wenn Sie besorgt sind, dass die Formatierung von PDF-Dokumenten verloren gehen könnte, können Sie PDFgear Online PDF to Word Converter verwenden, um die PDF-Datei zuerst in ein Word-Dokument zu konvertieren.

Schritt 2: Markieren Sie den Text, den Sie ändern möchten, indem Sie ihn mit der Maus ziehen > Klicken Sie auf die Schaltfläche “Schriftfarbe” in der oberen Symbolleiste > Wählen Sie aus der Dropdown-Palette eine Farbe aus, die Ihnen gefällt.

pdf-textfarbe-mit-microsoft-word-aendern

PDF-Textfarbe mit Microsoft-Word ändern

Nachdem Sie den Text ausgewählt haben, erscheint auf der rechten Seite automatisch ein verkürztes Funktionsfeld, in dem Sie ebenfalls eine Farbe auswählen können, um die Richtung zu ändern.

Schritt 3: Nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf “Datei” > “Exportieren”> “PDF/XPS-Dokument erstellen”, um Word als PDF zu speichern.

datei-als-pdf-speichern

Datei als PDF speichern

IV. PDF-Textfarbe in Google Docs ändern

Google Docs ist ein sehr nützliches webbasiertes Tool für die Online-Zusammenarbeit. Daher ist es einfach, die Farbe des Textes in der PDF-Datei zu ändern.

Schritt 1: Laden Sie PDF-Dokumente auf Google Drive hoch, um sie zu synchronisieren und zu speichern. Klicken Sie auf “Neu” > “Dateien hochladen”.

pdf-in-google-drive-hochladen

PDF in Google Drive hochladen

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das hochgeladene PDF-Dokument und wählen Sie “Öffnen mit” > “Google Docs”, um das PDF zu öffnen.

pdf-mit-google-docs-oeffnen

PDF mit Google Docs öffnen

Schritt 3: Das gesamte PDF kann nun bearbeitet werden. Markieren Sie den Text > Klicken Sie auf “Textfarbe” > Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette, um den Text in der PDF-Datei zu ändern.

pdf-textfarbe-mit-google-docs-aendern

PDF-Textfarbe mit Google Docs ändern

Häufig gestellte Fragen

1. Wie ändere ich die Textfarbe in Adobe Acrobat PDF?

Um die Farbe des Textes in PDF zu ändern, können Sie ein professionelles Tool verwenden – Adobe Acrobat. Öffnen Sie das PDF-> Wählen Sie den Text aus, dessen Farbe Sie ändern möchten > Wählen Sie oben links im Popup-Fenster “Bearbeiten” > “Einstellungen” > “Bedienungshilfen” > Wählen Sie eine Farbe aus und klicken Sie auf “OK”, um den Vorgang abzuschließen.

2. Wie kann ich die Schriftfarbe in einer PDF-Datei kostenlos ändern?

PDFgear konzentriert sich darauf, kostenlose und professionelle PDF-Lösungen für alle Benutzer anzubieten. Um die Textfarbe in Ihrer PDF-Datei zu ändern, importieren Sie einfach die PDF-Datei in PDFgear Desktop > klicken Sie auf “Bearbeiten” > wählen Sie die Schaltfläche “Text bearbeiten”, um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen. Ohne Konvertierung können Sie die Textfarbe einfach über die Farbfelder oben links ändern.

3. Wie ändere ich die Textfarbe in einer PDF-Datei auf einem Mac?

Installieren Sie PDFgear, um den Text in einer PDF-Datei zu ändern. PDFgear ist kompatibel mit Windows, macOS und iOS. Öffnen Sie eine PDF-Datei mit PDFgear Desktop > navigieren Sie zur “Bearbeiten”-Werkzeugleiste > klicken Sie auf “Text bearbeiten” > wählen Sie den Text aus > wählen Sie eine Farbe aus dem Themenbereich.

4. Wie kann ich die Textfarbe online ändern?

Wenn Sie sich in einer Umgebung mit Internetzugang befinden, ist es sehr einfach, die Schriftfarbe online zu ändern. Öffnen Sie Google Drive, laden Sie die PDF-Datei hoch und öffnen Sie das Dokument in Google Docs. Klicken Sie auf “Textfarbe” und wählen Sie die Chroma-Karte, um die Textfarbe zu ändern.

5. Wie ändere ich meinen Text von schwarz in farbig?

Wenn der gesamte Text schwarz ist, wird es unweigerlich anstrengend, ihn zu lesen. Wenn Sie Ihren Text von Schwarz in Farbe ändern möchten, können Sie Microsoft Word verwenden. Wählen Sie Microsoft Word, um das PDF-Dokument zu öffnen, und wählen Sie dann den Text aus, indem Sie “Vordergrundfarbe” auswählen, um die Textfarbe zu ändern.

Zum Schluss

Die Änderung der Textfarbe in einer PDF-Datei ist ein einfacher Vorgang, der schnell durchgeführt werden kann. Daher ist es sehr empfehlenswert, eine der oben genannten Methoden auszuprobieren. Natürlich ist der Adobe Acrobat Reader besser für diejenigen geeignet, die einige fortgeschrittene Operationen am Arbeitsplatz durchführen möchten. Microsoft Word ist ebenfalls keine gute Methode..

Weitere Beiträge zum Thema

arrowtop